Storchenhorst I - Ederauen

Horst auf Gemeindegrundstück

Ortsrand ( Nähe Karlshof, Eder)

  •  Horstart: Künstliche Nisthilfe
  •  Horst aufgestellt:   1996
  •  Horst besetzt seit: 2002

     Von 2008 bis 2015 wurde der Ederhorst acht Jahre von dem

     beringten Storchenpärchen Jule und George bewohnt.
     Ab 2016 wechselte die Storchendame Jule auf den Storchenhorst IV und das Storchenmännchen George auf den Storchenhorst V.    

  •  Neuer Horst: 2016

Obwohl der Storchenhorst in den Ederauen freigeschnitten wurde, war der Dreimast mit dem Brutnest marode und drohte zusammenzubrechen.
Nun wurde
ein neuer Storchenhorst auf dem gleichen Platz wieder errichtet.

Belegung Storchenhorst I Ederhorst

 

2018

2 Altstörche
Carlos DEH HC 085 + Kira DER AU 468

 

                         Ankunft des Storchenmännchens: 22.02.2018
                        
Ankunft des Storchenweibchens:   16.03.2018

                         Brutbeginn:   01.04.2018

                         Abflug:                                             31. KW

        2 Jungstörche haben vermutlich mit zwei weiteren

                   Waberner Jungstörchen in der 31. KW die große Reise
                                    in den Süden angetreten!                    

   

                  2002 - 2017

 

Diese beringten Störche bewohnten bisher auf dem Storchenhorst in den Ederauen.
Alle anderen Bewohner waren unberingt.

 

Das Storchenmännchen Georg trägt die Ringnummer P 9050 

und ist im 14. Lebensjahr.

 

Ringnummer                       Paris P.....9050

Vogelart                                Weißstorch (Ciconia ciconia)

Geschlecht                           Männchen 

Beringungsdatum              10.06.2004   auf den Tag genau

Beringungsort                     Soultz-Haut-Rhin (FR14)
 Haut-Rhin & Territoire de Belfort, Frankreich

Distanz                         389 km

 

 

Das Storchenweibchen Jule trägt die Ringnummer DEW 3X357

und ist im  13. Lebensjahr.

 

Ringnummer                          Helgoland 3X.....357

Vogelart                                   Weißstorch (Ciconia ciconia)

Geschlecht                             Weibchen 

Beringungsdatum                 14.06.2005   auf den Tag genau

Beringungsort                        Groß-Rohrheim (TK6216 DEED)
    Darmstadt (Reg. Bez.), Deutschland

Distanz                           166 km

Das Storchenweibchen Kira trägt die Ringnummer DER AU 468

 

Ringnummer                         Radolfzell AU 468

Vogelart                                   Weißstorch (Ciconia ciconia)

Geschlecht                             Weibchen 
Beringungsdatum                 2014

Beringungsort                        Forst, Baden Württemberg, Deutschland

 

Das Storchenmännchen Carlos trägt die Ringnummer DEH HC 085

 

Ringnummer                       Hiddensee HC.....085

Vogelart                                Weißstorch (Ciconia ciconia)

Geschlecht                           Männchen

...runter vom Gas, tieffliegende Störche!!

Wabern ist umrahmt mit Straßen, auf denen oft viel zu schnell gefahren wird!

 

Wir Autofahrer sollten mehr Rücksicht nehmen,

für das Wohl der Menschen und Tiere.

Plakataktion

Tod durch Autokollision

Hilfe und Pflege

Bei Naturbeobachtungen sollte man zuerst auf
die Belange der Umwelt achten und nicht auf
den eigenen Egoismus.